• Russian
  • English
  • German
 
Drucken E-Mail

... Aus Moskau fahren wir zu Krim, in Êîêòåáåëü,
à âåðíåé :Und ist:øê-Òåïå, oder den Rand der Blauen Hugel richtiger.
Íàçûì Õèêìåò.
"Es zeigt sich ich mag" 

  Êîêòåáåëü.... Dieses Wort tont wie franzosisch. In Wirklichkeit es òþðêñîãî der Herkunft. Der gro?e Kenner òîïîíèìêè Krim der Professor des Jh. I.Filonenkos schreibt:

  ""Das Wort" Êîêòåáåëü "besteht aus drei Turkwortern. Erstes-Schiffskoch-bedeutet (ã¸ê) blau,
Blau, der himmlischen Farbe. Zweites-tebe (òýïý) den-Gipfel, den Gipfel, den Hugel, den Grabhugel, das Dach.
Drittes-Ale-Rand, das Land, das Volk, den Stamm, die Familie. Und alle zusammen-Land der blauen Gipfel ",
""Den Rand der blauen Hugel"usw." "

     Die Siedlung des stadtischen Typs ist an der Sudostkuste Krim am Fu? des machtigen vulkanischen Massives die Strafe-dag gelegen. Niemand wei? das genaue Datum der Geburt Êîêòåáåëÿ. Aber es ist bekannt, was sich schon in VIII Jahrhundert auf seine Territorien die grosse mittelalterliche Siedlung, die sich rechtzeitig in die Meer-Handelsstadt verwandelte befand. Die Taler ringsumher die Strafe-daga waren seit langem gewohnt. Die Zeugnisse die jenen-Bronzenaxte, die beim ostlichen Abhang des Berges den Heiligen gefunden sind.

   Von der glucklichen Hand Gutsbesitzers Eduard Junge, dem fast das ganze Koktebel'sky Tal gehorte, Ende des 19. Jahrhunderts Êîêòåáåëü hat sich in die Siedlung der wissenschaftlichen und kunstlerischen Intelligenz verwandelt. Unter ersten îñíîâàòåëé Êîêòåáåëÿ auch war Maximilian Woloschin, wessen Haus-Museum die Besucher mit ganz der Welt bis jetzt heranzieht.

   Die weltweite Beruhmtheit hat Êîêòåáåëþ und die Hochebene Uzun-Syrt, sinkend îòâåñíûìè von den Abhangen ins Tal Barykol' gebracht. In der Ubersetzung mit turk-Uzun-Syrt "bedeutet der lange Rucken".Áëàãîäàðÿ óíèêàëüíì den steigenden Stromen seit 20 Jahren des vorigen Jahrhundertes die Siedlung ïðåâðèòèëñÿ in die Wiege des sowjetischen Segelflugs, dank wem mit 1945 nach 1991ãîä die Siedlung den Titel Planersky trug.

  Den Namen "Êîêòåáåëü" ist verherrlicht âèíîãðàäàðñêèé genannt und den Weinsowchos, die Schuld und dessen Kognaks unterschieden sich durch die hochste Qualitat und die Nachfrage immer.

   Heutig Êîêòåáåëü hat die Popularitat unter den Liebhabern der aktiven Erholung erobert. Zu den Dienstleistungen der Erholenden werden die zahlreichen Exkursions- und touristischen Reiserouten angeboten, arbeitet gro? êîëëè÷åñòâî der Bars, der Diskos und der nachtlichen Klubs. Aller die gro?e Popularitat erobert das internationale Jazzfestival, das auf der Uferstra?e Koktebelja jahrlich durchgefuhrt wird. Die gro?e Ladung der positiven Emotionen Sie bekommen Sie, àêâàïàðê besucht. In nachst áóäóþùåì wird die Eroffnung des Delphinariums geplant.

   Gegen Abend offnet sich Ihrem Blick noch ein Koktebel' - nachtlich! Diese unbeschreibliche Schau, ist die anzaubernde Aura! Sie geraten in den Strom der lachelnden Menschen, Sie geraten in den Strom der Romantik und der unvorsatzlichen Empfindungen... Das alles auf der Uferstra?e Koktebelja. Ihrem âíèìàíþ werden die Klubs verschiedener Ausrichtung vorgestellt: Wiktor - in den gehen die Nostalgie-Diskos, die Tanze auf den Tischen, ïåííûå die Show, Green-Strand, in dem die moderne Musik drehen, und die DJs machen solches, dass sie die Kollegen mit Èáèöû … und andere Klubs, in die die Wettbewerbe gehen, wo Sie und essen austrinken konnen, wo beneiden werden auf alle hundert geschwacht werden konnen! Kann Sie aus jenen Menschen, die «Ich sagen ich werde in jene Stelle nicht fahren, wo ich» schon war. Prufen Sie nach, werden nicht einmal fahren. Es … dort unbeschreiblich sein es muss.

 

 

 
RocketTheme Joomla Templates


0.2253